Alternativen zu Full Tilt Poker und PokerStars (FBI)

Sit’n Go Poker Strategie ist keine News-Seite, sondern eine Poker Strategie Webseite. Deswegen überlassen wir Poker News anderen Webseiten, die auch über genügend Personal dazu verfügen, und befassen uns ausschliesslich mit – langlebigerer – Poker Strategie. Aus aktuellem Anlass – der Sperrung des US-Webseiten von PokerStars und Full Tilt Poker durch das FBI – gehen wir dennoch auf diese bahnbrechende Entwicklung ein. Insbesondere gehen wir der Frage nach, welches die besten Alternativen zu PokerStars und Full Tilt Poker für Spieler aus Deutschland sind.

Noch lässt sich – Mitte April 2011 – nicht abschätzen, was alle Konsequenzen für Spieler aus Deutschland sind. Klar ist, dass Spieler aus den USA vorerst nicht mehr online um echtes Geld bei diesen beiden grössten Pokerseiten (Stars und FTP hatten bis 15.04.2011 einen Marktanteil von 40% und 20%) der Welt spielen können. Gemäss offiziellen Mitteilungen von PokerStars und Full Tilt Poker sollen die Spiele „ganz normal“ weitergehen für Spieler ausserhalb der USA. Selbst wenn das der Fall ist, ist jedoch Traffic – das Spieleraufkommen an den Tischen – deutlich gesunken. PokerStars verzeichnet einen Rückgang um rund 1/3. Und US-Spieler können momentan kein Geld abheben. Angeblich funktioniert das für Spieler aus Deutschland teilweise noch, aber wir empfehlen jedem, einen Grossteil seiner Bankroll auszucashen und damit in Sicherheit zu bringen. Wir raten auch davon ab, grosse Turniere bei Stars oder FTP zu spielen, einfach wegen dem Risiko, als Gewinner eines riesigen Preisgeldes dieses nicht beziehen zu können (gemäss Mitteilung des FBI wurden bei 75 Banken Guthaben eingefroren). Auch wenn die Devise der Pokerseiten „business as usual“ lautet – wir empfehlen, momentan auf anderen Pokerseiten zu spielen. Doch welches sind die besten Alternativen zu PokerStars und Full Tilt Poker?

Beste Alternativen zu PokerStars und Full Tilt Poker

Für „Otto-Normalspieler“ gibt es beliebig viele Alternativen zu PokerStars und Full Tilt. Eine Anleitung zur Auswahl des optimalen Pokerraums für Dich findest Du hier bei „Bester Pokerraum“ oder in der Kurzübersicht mit „Bonus Codes für Pokerräume“. Denn seien wir ehrlich: Die flüssig laufende Software von Stars und FTP hat sehr viele Regulars angezogen – und damit ist das Spielniveau dort höher gewesen als bei anderen Pokerseiten. Wer nicht auf den höchsten Limits 10+ Tische multitablen will, der kann gut auch zu einer alternativen Pokerseite wechseln. Schwieriger ist es, wenn man Multitabling auf höheren Limits betreiben will. Hier waren sicher PokerStars und Full Tilt mit Abstand die besten Seiten – einfach weil kein anderer Pokerraum über ein ähnlich hohes Spielraufkommen verfügt. Doch es gibt auch für Vielspieler gute Alternativen, die wir euch hier kurz vorstellen.

Alternative 1: Party Poker

Party Poker hat sich bereits vor fünf Jahren nach dem UIEGA aus den USA zurückgezogen. Der ehemals grösste Pokerraum der Welt ist immer noch gross und als Nummer 3 ideal für Pokerspieler, die gegenwärtig nicht bei Stars oder Full Tilt zocken wollen. Party Poker ist deswegen sehr sicher, die Software eignet sich sehr gut fürs Multitabling und wir schätzen das Spielniveau sogar als leicht tiefer als bei den beiden vom FBI nun gesperrten Seiten ein.

Melde Dich jetzt bei PartyPoker an – mit dem Bonus Code POKERPROFI erhältst Du statt 100$ ganze 500$ (325 Euro) als Bonus geschenkt!

Alternative 2: Betsson Poker

Betsson Poker mag in Deutschland wenig bekannt sein – in England aber schon, weil es auf der Insel ein grosser Sportwettenanbieter ist, was eine Garantie für die Seriosität dieser Alternative ist. Betsson ist Teil des Ongame-Netzwerks und profitiert vom Spieleraufkommen von Dutzenden von Pokerräumen und gehört von der Anzahl Spielern her damit zu den fünf grössten Pokerseiten der Welt. Dank den Sportwetten und Casino-Spielern ist das Spielniveau an den Pokertischen tief. Zudem ist Betsson nicht in den USA aktiv, was die Sicherheit der Guthaben dort weiter erhöht. Im Gegensatz zu Bwin, ebenfalls Teil des Ongame-Netzwerks, ist der Bonus bei Betsson aber deutlich höher. Der Rest ist identisch zu Bwin – bis auf die Tischfarbe (grün statt grau). Betsson ist damit die bessere Alternative als Bwin für Pokerspieler, die PokerStars und Full Tilt Poker momentan meiden wollen.

Melde Dich hier bei Betsson Poker an – und nutze den Bonus Code POKERPROFI, um bis zu 555$ als Bonus geschenkt zu erhalten.

Alternative 3: Lucky Ace Poker

Lucky Ace Poker ist der perfekte Pokerraum für Hobbyspieler. Die Software ist übersichtlich und läuft flüssig – und das Spielniveau ist deutlich tiefer als bei Stars oder Full Tilt, weswegen sich diese Alternative für Hobbyspieler auch finanziell auszahlt.

Melde Dich jetzt bei LuckyAce Poker an – mit dem Bonus Code sngpoker erhältst Du ganze 400$ als Bonus geschenkt – und 100$ werden Dir direkt nach der Einzahlung auf Dein Konto gutgeschrieben!

 

Noch eine Ergänzung: Wenn Du Vielspieler bei PokerStars oder Full Tilt Poker warst, dann solltest Du Dir William Hill Poker näher anschauen. Mit dem Bonus Code PPRO600 erhältst Du 700 Euro Bonus – und vor allem kannst Du Deinen VIP Status Level von Stars oder FTP hin zu William Hill übernehmen. Melde Dich einfach über diesen Link an und kontaktiere anschliessend mit Deinem neuen Spielernamen den Support von William Hill.

 

 

Verwandte Artikel:

  1. 7 Tipps gegen Tilt
  2. Kostenlose online Statistiken bei Official Poker Rankings
  3. Marktanteile online Pokerräume
  4. Sharkscope: Mehr über SnG-Pokerspieler erfahren
  5. Poker Bonus Codes