Super Turbo SnG Strategie (FAQ)

Ein Super Turbo SnG ist ein Turnier mit 9 Spielern mit den gewöhnlichen 50%-30%-20% Payouts, aber mit sehr rasch steigenden Blinds.

Super Turbo Struktur:
Das Spezielle an Super Turbo SnG’s ist die Struktur. Jeder Spieler startet mit 10 Big Blinds (300 Chips, Blinds 15/30) und die Blinds steigen alle 3 Minuten. Es wird von der ersten Hand an praktisch nur All-In gespielt.

Das ist auch der Grund, warum viele Spieler denken, dass es ein reines Glücksspiel (etwa All-In Roulette) ist. Ich kann Dir aber bestätigen, dass in diesem Spiel genug Skill erfordert ist um eine profitable Edge gegenüber anderen Spielern zu haben. Massives Volumen macht hier die kleine Edge zu einem langfristig grossen Vorteil.

Die meisten Spieler, vor allem bei Low-Limit Games, werden ziemlich schwach sein. Genau auf diesen Limits ist sehr viel Traffic. So kann man immer mehrere Turniere gleichzeitig starten, und das ohne lange Wartezeiten.

Die Strategie in Super Turbo SnG’s ist völlig anders als beim Cash Game oder MTT. Diese unterscheidet sich sogar von regulären Turbo SnG’s.

Die wichtigsten Elemente der Super Turbo SnG Strategie sind:

  • Gute Push-Fold Strategie
  • Beherrschung des ICM
  • Massives Multitabling
  • Korrekte emotionale Einstellung
  • Und viele mehr

In der Rubrik „Turbo SnG“ findest Du Tipps zu einer profitablen Super Turbo SnG Strategie. Hier stellen wir die wichtigsten Artikel für Dich kurz vor.

Anfangsphase
Eine gute Super Turbo SnG Strategie in der Anfangsphase scheint auf den ersten Blick ziemlich tight zu sein. Viele begehen den Fehler in der Startphase jede marginale Hand zu pushen.

Pushing Ranges – Push-Fold Modus
Pushing Ranges in der Startphase. Welche Range pushe ich mit wieviel Chips und auf welchen Blind-Levels eines Super Turbo SnG’s?

Calling Ranges – All-In’s callen

Wann calle ich ein All-In? Hier sind die empfohlenen Calling Ranges in Super Turbo SnG’s, wenn jemand All-In pusht und Du im Big Blinds bist.

Die „Mittlere Phase“

Das Analysieren der Stackgrössen wird spät in einem Super Turbo SnG wesentlich wichtiger. Die Grösse Deines Stacks ist ein bestimmender Faktor wie Du Deine Super Turbo Strategie anpasst.

Der negative EV Push
Der „Negative EV Push“ setzt Du ein, damit Du später nicht ausgeblindet wirst. Du akzeptierst etwas Schlechtes um ein wahrscheinlich Schlechteres zu verhindern.

Play for the Win – auf Sieg spielen?
Ein wichtiger Super Turbo Tipp: „Soll ich auf Sieg spielen?“ oder „Soll ich mich versuchen ins Geld zu schmuggeln?“ Hier findest Du ein Super Turbo Tipp für die Vorgehensweise spät in einem Super Turbo SnG.

Die Bubble-Phase – Bubblefaktor

Der Bubble-Faktor in einem SnG ist ein Koeffizient, der eine Art Handicap für Deine Call-Entscheidungen darstellt und ist basierend auf das ICM. Lerne hier Tournament Odds zu berechnen.

Heads Up Strategie
Du schaffst es ins Heads Up eines Super Turbo SnG’s, somit gilt das ICM nicht mehr. Im Heads Up spielst Du praktisch wie in einem Cash Game. Push-Fold Heads Up Strategie!

Nash Equilibrium Play – Optimale Push-Fold Strategie
Der „Nash Equilibrium Play“ ist der mathematisch perfekte Spielzug, gegen einen Spieler der ebenfalls nahezu perfekt spielt. Optimale Heads Up Strategie, oft SAGE System oder Game Theory genannt.

Heads Up Turbo Sit N Go – Unexploitable Calling Ranges
Heads Up Calling Ranges in Super Turbo SnG’s. Optimale Calling Ranges, auch unexploitable Calling Ranges genannt, ist die „optimale Calling Range“. Hier wird gezeigt wie eine optimale Heads Up Call Strategie ist.

Pocket Aces Limpen – Limp-Trap mit AA

Pocket Aces Limp-Trap: AA-Limp ist ein effektiver Move in Super Turbo Sit N Go’s. Spiele Deine Asse kreativ. Addiere ein weiteres Arsenal zu Deiner Super Turbo SnG Strategie.

Stop and Go Play – Short-Stack Strategie

Stop and Go Move als Short-Stack: Wie Du mit Stop N Go mehr Fold Equity erzeugst. Warum der Stop and Go effektiv ist. Hier erfährst Du mehr!

Limp and Go Strategy – Short-Stack Poker Tipp
Limp N Go: Der Limp and Go ist ein strategischer Spielzug ähnlich wie der Stop and Go Play. Profitabler Spielzug bei effektiven Stacks von 1.5-2.5 BB’s.

Multitabling Tipps – Super Turbo Sit N Go Profit maximieren
Multitabling Guide für Super Turbo Sit N Go Grinders. Welche Multitabling-Methode ist am profitabelsten? Fortlaufende SnG’s oder Sets? Multitabling ist auch ein Skill! Hier findest Du Tipps zum Online Multitabling.

Table Image – Tight is Right!
Tight Table Image: Die Wichtigkeit des Table Images in Super Turbo SnG’s. Tightes Image, mehr Fold Equity. Tight is Right!

Extra Fold Equity – Maximum Edge in Super Turbo Poker
Fold Equity ist Deine Edge in Super Turbo SnG Poker. Mit der Variation Deiner Bet-Size kannst Du Extra Fold Equity erzeugen.

Snap-Call – Der Zweck & Effekt des Instant Call
Mit dem Snap-Call ein looses Call Image in Super Turbo SnG’s repräsentieren – ohne überhaupt looser zu callen. Der Zweck & Effekt des Instant Calls.

Slow Folding Fear Equity
Der Slow Fold ist eine psychologische Technik um in der Bubblephase Extra Fold Equity zu erzeugen. Slow Folding bringt Fear Equity auf Deine Seite.

Professionelle Super Turbo SnG Grinder – Rakeback Deals

The Importance of Rakeback: Rakeback Deals sind besonders wichtig für Super Turbo Sit N Go Grinder. Kann man von Rakeback leben? Wie Du Deinen Rakeback maximierst.

Super Turbo Spezialist – Spezialisieren und Profi werden
Super Turbo Spezialist: Spezialisten vs. Universalisten? Angst vom Burn-Out in Super Turbos? Super Turbo Profis haben das perfekte Mindset.

Super Turbo Tischauswahl – Sit N Go Table Selection Strategie
Online Poker Tischauswahl Super Turbo Sit N Go – Maximiere Deinen ROI in Super Turbos mit Table Selection. Defensive Tischauswahl Strategie.
 
Dieser Artikel wurde von Stephan Tchen verfasst.
 

TIPP: Es läuft gerade nicht so gut? Neuer Raum, neues Glück! Versuch es doch jetzt bei 888 Poker und hol Dir jetzt exklusiv über unseren Link gratis 8$ Pokergeld! (keine Einzahlung notwendig)
>> www.888.com/de <<